Erst 1, dann 2, dann 3, dann 4 …

World Wide Web – das ist doch alles eins: Internet eben. Zu einfach! Es gibt mittlerweile viele Begriffe, die versuchen, verschiedene Nutzungsgewohnheiten, Generationen oder technische Eigenschaften des World Wide Webs zu beschreiben. Ich habe mich einmal auf den Weg gemacht, um unterschiedlichen Begrifflichkeiten zusammenzutragen: weiterlesen...

re:pulica08 in Berlin

Auf der diesjährigen re:publica-Konferenz geht’s um die kritische Masse.

Web 2.0, Social Media und die damit verbundenen Funktionen wie kollektive Intelligenz und kooperative sind am Zahn der Zeit.

Einige interessante Preconference-Interviews machen Lust auf mehr. Besonders spannend für mich sind natürlich Themen, die Web 2.0-Medien in Lernarrangements betrachten. Einen kleinen Einblick in das weite Feld gibt das Preconference-Interview mit Steffen Büffel. Nicht tiefgehend, aber anreißend. weiterlesen...

Lernen mit Web 2.0-Anwendungen in der beruflichen Bildung

Unter diesem Titel ist heute eine weitere Publikation mit mir als Mitautor im Rahmen der Wirtschaftspädagogischen Beiträge Paderborn erschienen.

 Der Artikel beschreibt eine erste Evaluation des Einsatzes von Web 2.0-Anwendungen im Rahmen eines Englisch-Kurses am staatlichen Berufskolleg Rheinbach (der „Glasfachschule“).  Zum Download geht’s hier. weiterlesen...

Technische Umstellungen meiner Seite

Vorgestern hatte ich nun endlich mal Zeit, mich um einige technische Umstellungen zu kümmern.

Darunter fiel im Wesentlichen

  • Das Update meines WordPress-Blogs von 2.0.4 auf 2.2 2.3 „Dexter“ inkl. Umstellung des Plugins „Jeromes Keywords“ auf das interne Tag-System von WP 2.3 „Dexter“.
  • Die Migration des Blogs in ein Unterverzeichnis auf dem Server
  • Die Einführung einer neuen Startseite, die die Entscheidung zwischen dem neuen Lernmanagementsystem Moodle und meinem Blog lässt.
  • Erste Versuche mit einem kleinen CMS namens Redaxo, mit dem ich meine geschäftliche Präsentation leisten möchte (aber das kann noch ein paar Wochen dauern).

Alles in allem eine mühsame, aber doch erfolgreiche Umstellung.

Es läuft fast alles, außer der „Macke“, dass mein WordPress jetzt alle Beiträge, die mehreren Kategorien zugeordnet sind, auch mehrmals auf der Startseite darstellt. Darüber muss ich nochmal nachdenken. Wer mir helfen kann, seit herzlich zu einem Kommentar eingeladen, weil ich jetzt das Plugin „FrontPageFilter“ deaktiviert habe, weil es nicht kompatibel mit der aktuellen WP-Version ist und ich es sowieso nicht mehr brauche. weiterlesen...

Social Bookmarking integriert

Ein sehr prägendes Wort für die Mediengeneration Web 2.0 lautet „Social“. Im Web 2.0 wird (fast) alles geteilt und durch kollektive Intelligenz (hoffentlich) optimiert. Stichworte sind Social Networking (Xing, StudVZ, Facebook, …), Social Tagging (del.icio.us, Mister Wong, …) und auf meiner Seite jetzt auch Social Bookmarking. Die Funktion ist einfach: Statt meiner Lesezeichen oder Favoriten im (lokalen) Browser erstelle ich mir Linklisten auf einer Webplattform, so dass auch andere, die ähnliche Interessen haben, davon profitieren können. Parallel kann ich natürlich auch die Linklisten anderer Benutzer verwenden. weiterlesen...

Teamviewer – Desktopsharing mal einfach

Schon vor einiger Zeit bin ich auf eine neue Anwendung auf dem Markt der kollaborativen PC-Arbeit gestoßen (worden), die ich heute erstmal „live“ eingesetzt habe:

Mit Hilfe dieses Programm ist es nicht nur möglich, PC-Support via Desktopsharing zu leisten (so mache ich es aktuell mit meinem Onkel), sondern auch Präsentationen zu zeigen. weiterlesen...

Blog umgezogen und wieder aktiv

Nachdem ich nun bis tief in die Nacht am Rechner gesessen habe, kann ich verkünden: Mein Blog ist vollständig zu

umgezogen und läuft wieder. Ein bisschen stolz bin ich ja schon darauf, dass ich trotz rudimentärer Datenbankkenntnisse den Umzug mit MySQL-Export und -Import sowie einiger händischer Anpassungen ohne Hilfe geschafft habe. weiterlesen...

Funkstille für ein paar Tage

Heute habe ich bei einem neuen Provider meinen Webspace bestellt und die Domain wird bald umgezogen. Datensicherung und alles, was damit zusammenhängt, führen dazu, dass ich hier erst einmal ein paar Tage Funkstille (oder Blogstille?) halten werde.

Am Sonntag geht’s ohnehin erst einmal für fünf Tage nach Südengland und London, daher fällt mir das nicht besonders schwer. Reisebericht folgt natürlich. weiterlesen...

Das AUS für meinen Provider

Gewundert habe ich mich schon, als mit einem Mal das Supportforum geschlossen wurde und bin zuerst darauf gekommen, dass den Anbietern die Klagen wegen ausgefallener Server zu viel wurden, doch dann hat diese Nachricht des Rätsels Lösung gebracht:

Tja, Webhosting für ein paar Cent im Monat funktioniert eben doch nicht. Suche ich mir also demnächst einen neuen Provider. weiterlesen...